Cashback Home | Über tamola | Hilfe | Jobs | Blog | Kontakt

Das tamola-Prinzip – Wo das Geld herkommt und wie sich tamola finanziert

Immer wieder werden wir gefragt, wie tamola so funktioniert und vor allem, wie wir uns finanzieren, da wir 100% der Werbeprovisionen an unsere User weitergeben. Zugegeben, das tamola-Prinzip ist auf dem ersten Blick nicht ganz so einfach zu verstehen, aber der folgende Beitrag soll alle Missverständnisse ausräumen und dazu beitragen, etwas Licht ins Dunkel zu bringen.

tamola fungiert zunächst einmal als ein ganz gewöhnlicher Vertriebspartner. Das heißt erst einmal nichts anderes, als das wir Euch die Produkte und Dienstleistungen unserer Partnershops auf unserer Shoppingplattform zum Kauf anbieten. Da wir jedoch nicht direkt mit den Shops kooperieren, greifen wir auf so genannte Affiliate-Netzwerke zurück, welche als Vermittler zwischen tamola und den Shops auftreten. Die Shops stellen Ihre Produkte sowie die dazugehörigen Werbemittel, wie Banner, Logos etc., über die Affiliate-Netzwerke den angeschlossenen Vertriebspartnern (z.B. tamola) zur Verfügung. Wir von tamola nutzen diese internetbasierte Vertriebslösung und vermarkten letztendlich nur die Produkte der Shops über unsere Webseite.

Jetzt kommen die Provisionen ins Spiel. Die Shops geben sehr viel Geld für Werbung im Internet aus, um ihre Produkte und Dienstleistungen einer breiten Käuferschicht zugänglich zu machen. Jedes Mal, wenn Ihr bei einem unserer Shops einkauft, erhält tamola eine Werbeprämie (Vermittlungsprovision), weil wir Euch sozusagen an den Shop vermittelt haben. Diese Werbeprämien erhalten wir nicht von den Shops direkt, sondern von den Netzwerken, bei denen wir angeschlossen sind. Jede Provision leiten wir zu 100% in Form von Cashback, also Bargeld, an Euch weiter. Um Cashback zu erhalten, müsst Ihr Euch auf www.tamola.de einloggen, denn nur so kann der Shop eindeutig nachverfolgen, dass Ihr von tamola kommt und nur dann können die Provisionen richtig zugeordnet werden.

Jetzt fragt Ihr Euch bestimmt, woran wir dann verdienen, wenn wir die Werbeprämien komplett an Euch weitergeben. Zum einen finanzieren wir uns durch einen jährlichen Beitrag in Höhe von 7€. Diesen Betrag behalten wir von Eurem Cashback ein – aber auch nur dann, wenn Ihr tatsächlich so viel „verdient“ habt. Habt Ihr nichts „verdient“, dann behalten wir natürlich auch nichts ein. Wir werden auch niemals von Euch eine Zahlung anfordern. Zum anderen profitiert tamola von Ontop-Provisionen. D.h., umso mehr User über tamola bei einem Shop einkaufen, desto höher steigen die Provisionen die wir von den Netzwerken bekommen und Euch dann wiederum anbieten können. Zusätzlich erhält tamola einen extra Bonus (Ontop-Provision), da wir besonders viele Kunden an einen Shop vermittelt haben.

Ich hoffe, dass Euch dieser Beitrag das tamola-Prinzip etwas näher bringen konnte. Wenn Ihr mehr über das tamola-Prinzip erfahren wollt, dann schaut auf unserer Webseite unter „Über tamola“ nach. Dort findet Ihr weitere Antworten. Ansonsten schickt uns einfach eine E-Mail.

Beste Grüße,

Euer tamola-Team